Heftiger Unfall beim Freien Training

Datum: 23. August 2013
Einen heftigen Unfall gab es während des Freien Trainings der DMV TCC. Auf einer Ölspur rutschten einige Autos aus. Das Training wurde vorzeitig abgebrochen.

Ingesamt waren vier Autos beteiligt. Zunächst kam Maximilian Voelker im Mercedes Benz SLS AMG GT3 auf die Ölspur, drehte sich vier-fünfmal und schlug vehement in die Leitplanke ein. Danach erwischte es Dietmar Haggenmüller (Ford GT GT3) und auch Plachutta im Lechner-SLS. Die Fahrer hatten keinerlei Chancen zu reagieren.

Das Training wurde vorzeitig abgebrochen.

Schnellster bis dahin war Pertti A. Kuismanen (Viper GTS - R) vor Albert Kierdorf (Porsche 997 GT2) und Fabian Hambrecht.

Schnellste in der Klasse:
Klasse 3: Herwig Duller (BMW M3)
Klasse 4: Ronny Jost (Seat Leon MK2)
Klasse 5: Harald Pavias (Porsche 997 GT3)
Klasse 6: Thomas Winkler (Porsche 997 GT3 Cup)
Klasse 7: Stefan Ertl (Porsche 997 Cup)
Klasse 8: Fabian Hamprecht (Lamborghini Gallardo FL2)
Klasse 9: Martin Dechent (Porsche 997 GT3)
Klasse 10: Pertti A. Kuismanen (Viper GTS R)

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Foto: Alex Trienitz
Datum: 27. Dezember 2023

Video. Wir stellen euch in diesem Video zwei der GT4 Kader Piloten*innen 2023 etwas genauer vor: Vivien Schöllhorn und Ivan Peklin.