Hanses setzt die GT4-Bestzeit im 2. Freien Training

Datum: 29. Juli 2022

GT4-Tabellenführer Julian Hanses fährt die Klassenbestzeit im zweiten Freien Training auf dem 3,629 Kilometer langen Nürburgring-Sprintkurs. Der Mercedes-AMG GT4-Pilot blieb mit seiner Rundenzeit von 1:33.933 Minuten als einziger GT4-Pilot unter der Marke von 1:34 Minuten.

Der schnellste GT4-Pilot des Vormittags, Luca Arnold, musste sich im von W&S Motorsport betreuten Porsche 718 Cayman GT4 mit dem zweiten Rang zufrieden geben. Hinter ihm folgt mit Denis Bulatov im Eastside Motorsport-Mercedes der amtierende GT4-Meister des GTC Race. Lucas Mauron, Zakspeed Racing unter Betreuung von Eastside Motorsport, fährt die viertschnellste Zeit und GT4-Trophy-Pilot Dominique Schaak sichert sich die fünftschnellste Zeit.

Das erste Mal Ernst wird es in der Eifel ab 16:05 Uhr. Dann werden die Pilotinnen und Piloten im Qualifying des GT60 powered by Pirelli um ihre Startpositionen für das einstündige Rennen, das am morgigen Samstag ausgetragen wird, kämpfen.

Hier gibts die Ergebnisse des GTC Race auf dem Nürburgring ...




Weitere News

Foto: Alex Trienitz
Datum: 31. Dezember 2023

Video. Wir verabschieden uns mit unserem GTC Race Saisonrückblick aus dem Jahr 2023 – spannende Szenen von den fünf Saisonveranstaltungen am…