GTC Race mit Boxenstellplätzen 2021

Datum: 4. Januar 2021

Als zentrale Rennserie des ADAC Racing Weekend wird man in der Saison 2021 begrenzte Boxenstellplätze den eingeschriebenen Fahrzeugen garantieren können.

Wie schon berichtet, wird die Serie GTC Race bei den neugeschaffenen ADAC Racing Weekends an den Start gehen. War man im letzten Jahr noch mit Boxenzelten im DTM-Fahrerlager unterwegs, so wird man nun in die Boxenanlage zurückkehren.

Da es nicht unbegrenzt Boxenplätze gibt, vergibt man diese nach Eingang der Nennungen.

Die Boxenstellplätze sind Ausgangspunkte aller Aktivitäten der Teams und die Serienorganisation hat verschiedene Ideen und Vorschläge, um diesen Bereich sehr attraktiv zu gestalten.

Der Bereich an den Boxen soll Treffpunkt für Fans, Fahrer und Teams werden. "Die Fans werden zu gegebener Zeit wieder an die Rennstrecke zurückkehren", so Serienorganisator Ralph Monschauer. "Dann wollen wir uns dort präsentieren."

In diesem Bereich der Boxen sollen Siegerehrungen durchgeführt werden, Bühnenattraktionen stattfinden oder Ruhepunkte aufgebaut werden. Alles immer in Abstimmung mit geltenden gesetzlichen Bestimmungen und den Hygiene-Vorschriften.




Weitere News

Der Audi R8 LMS GT4 von Seyffarth Motorsport auf dem TT Circuit Assen (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 11. September 2022

Zufrieden war Tom Spitzenberger nach dem vierten Rennwochenende des GTC Race auf dem niederländischen Kurs in Assen (26.-28. August 2022). Am Ende stand…