GTC Race Förderpilot Julian Hanses startet GT Sprint von der Pole

Datum: 3. Juni 2023

Mit brüllenden Motoren gingen die spektakulären Fahrzeuge des GT Sprint in ihr erstes Qualifying. Der Kampf um die Pole wurde wie nicht anders zu erwarten wieder unter den GT3-Boliden aus Klasse 1 ausgefahren und hier war es GTC Race Förderpilot Julian Hanses, der besonders überzeugen konnte.

Mit einer Zeit von 1:21.969 Minuten holte sich der gebürtige Hildener im Audi R8 LMS GT3 von Car Collection Motorsport die Pole-Position für den ersten Lauf des GT Sprint am morgigen Rennsonntag. Doch für diese Startposition musste der Förderpilot alles geben, denn die Konkurrenz machte es dem 25-Jährigen nicht einfach. Moritz Wiskirchen im Audi der equipe vitesse konnte lange Zeit seinen Namen auf den Ergebnislisten ganz oben stehen sehen, am Ende muss sich der junge GT3-Rookie mit einem Start von Rang zwei zufriedengeben.

Dahinter herrschte ein Zeiten-Battle zwischen Carrie Schreiner und Luca Arnold: Rennlady Schreiner, die sich ganz zur Freude ihres Partners Peter Terting, der an der Seite von Tobi Schimon den Livestream moderierte, zeitlich deutlich steigern konnte, lag lange auf Rang drei. Doch Luca Arnold (W&S Motorsport) nutzte die Power seines Mercedes-AMG GT3 und zog in seiner letzten fliegenden Runde auf Platz drei an der Saarländerin vorbei. Friedel Bleifuss (KÜS Team Bernhard) startet im Porsche GT3 R von Position fünf.

In Klasse 3 hieß das Duell Porsche vs. KTM und dieses Mal setzte sich wieder Fabian Kohnert im Porsche 991 GT3 Cup durch. Hinter ihm werden die beiden KTM X-BOW GTX von Denis Liebl (razoon-more than racing) und Uwe Schmidt (CCS Racing) an den Start gehen.

Das erste Rennen des GT Sprints wird am morgigen Rennsonntag auf dem Lausitzring bei Klettwitz ausgetragen und wieder per Livestream übertragen. Doch noch haben die Pilotinnen und Piloten keinen Feierabend: Eines der Highlights des ADAC Racing Weekends, das GT60 powered by Pirelli, startet um 16.00 Uhr in die einstündige Rennaction.

Die Ergebnisse des GTC Race vom Lausitzring ...




Weitere News

(C) GTC Race/Alexander Trienitz
Datum: 10. Juli 2024

Die Technologie-Rennserie GTC Race begrüßt weitere starke Partner. Auf dem Nürburgring traten die neuen Partner des GTC Race erstmals öffentlich in…