Grünes Licht für Red Bull Ring

Datum: 19. September 2014
Zwar gab es Änderungen in der Organisation, doch das Rennen auf dem Red Bull Ring ist 100% gesichert. Die Planungen laufen auf Hochtouren.

Die Teams wurden benachrichtigt und es wird sogar einige neue Gesichter, bzw. altbekannte Rückkehrer geben.

"Auch dank der Unterstützung von Niko Müller ging jetzt alles reibungslos über die Bühne. Niko wird aus persönlichen Gründen nicht mehr bei der DMV TCC dabei sein aber trotzdem hat er mich unterstützt, wo er nur kann", so Ralph Monschauer, der erst einmal die Geschicke der Serie übernommen hat und auf tatkräftige Hilfe bauen kann.

Wichtig war jetzt erst einmal, dass die nächsten Rennen auf dem Red Bull Ring und in Hockenheim gesichert sind. Dafür steht der neue Organisator Ralph Monschauer mit seinem Verlag und Motorsport XL bereit. "Wir gehen das Risiko ein und ich hoffe auch darauf, dass möglichst viele Fahrer bei der DMV TCC starten werden. Mir ging es darum, dass eine internationale Serie nicht einfach von heute auf morgen beendet wird. Ich bin kein typischer Rennveranstalter aber ich bin mir sicher, dass wir das gemeinsam hervorragend über die Bühne bekommen. Es gibt viele, die die DMV TCC unterstützen wollen", so nochmals Monschauer.

Dabei wird betont, dass der RIMO Verlag, bzw. Motorsport XL nichts mit der bisherigen Firma UHSport zu tun haben! "Da gibt es eine klare Abgrenzung. Wir haben nicht UHSport übernommen, sondern richten nur eine Motorsportserie aus! Niko Müller ist weiterhin Geschäftsführer von UHSport", so Ralph Monschauer.

Zeitplan, Boxenplan und weitere Infos folgen an die Fahrer bzw. hier auf der Webseite...




Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Martin Lechman startet mit GT3-Audi beim Finale GTC Race in Hockenheim (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 20. September 2022

Martin Lechman wird auch in der Saison 2022 wieder im GTC Race antreten. Der Routinier startet beim Finale (30.09.-02.10.22) mit einem Audi R8 LMS GT3 bei…