Großes Fahreraufgebot beim Saisonauftakt der Internationalen DMV TCC

Datum: 11. April 2014
Am 25. und 26. April werden auf der Rennstrecke im tschechischen Brünn die ersten Rennen der Internationalen DMV TCC ausgetragen. Dabei trumpft die Serie mit einem großen Starterfeld auf.

Insgesamt haben 46 Piloten ihre Teilnahme am ersten Event in zwei Wochen verkündet. Diese gehen mit 43 Fahrzeugen an den Start, von denen sich drei mal je zwei Fahrer ein Auto teilen. Beim Auftaktrennen werden unter anderem 17 Porsche, sieben BMW, vier Mercedes, vier Audis und zwei Lamborghinis an den Start gehen; aber auch Exoten wie die beiden Artega GT von Niklas Frers und Martin Roos, der Pagani Zona GR von Antonin Herbeck oder der KTM X-Bow GT4 von Jaroslav Novak werten das Feld auf. Wie gewohnt werden auch in Brünn neben den freien Trainingsläufen zwei Qualifyings und zwei Rennen ausgetragen.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Austragungsort für den GTC Race-Test ist die Test Event Area Mendig (Foto: TEA Mendig)
Datum: 22. Juni 2022

Debüt für die GT4-Debütanten beim Testtag in Mendig. Sechs junge Fahrer starten mit zwei Mercedes-AMG GT4, am 06. Juli 2022, in der Test Event Area in…