Frédéric Yerly sichert sich Bestzeit im Freien Training

Datum: 4. Juli 2014
Die Internationale DMV TCC ist an diesem Wochenende, am 4. Und 5. Juli 2014, zu Gast auf dem Salzburgring. Für den heutigen Tag steht unter anderem ein Freies Training sowie zwei Qualifyings auf dem Programmplan.

Im Freien Training sicherte sich der Schweizer Rennfahrer Frédéric Yerly im Mercedes Benz SLS AMG GT3 vom Team Stucky die schnellste Zeit vor Jürgen Bender, mit seiner Corvette GT3. Die Rundenzeit von Yerly lag bei 1:22,043 Minuten. Der Abstand zum Zweitplatzierten betrug 0,548 Sekunden. Die drittschnellste Zeit machte der Tscheche Dennis Waszek für sich aus. In seinem Ferrari 430 GT war er mit einer Rundenzeit von 1:22,742 Minuten unterwegs.

Auf Position vier und füng lagen Klaus-Dieter Frers (Ferrari 458 GT3) und Christoph Dupré (Audi R8 LMS ultra). Der Wittener Maximilian Völker fuhr mit einem Chevrolet Camaro GT3 die sechstschnellste Zeit ein, gefolgt von Christoph Langer (Porsche 991 GT3 Cup), Stefan Eilentropp (Mercedes Benz SLS AMG GT3) und Thomas Langer im Porsche 991 GT3 Cup. Die Top-10 des 20-minütigen Freien Trainings komplettierte Frank Kunze im Porsche 997 GT3 Cup. (Text: Lukas Baust - motorsport-xl.de)

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Der Carbon-Bolide KTM X-BOW GTX startet ab 2021 im GTC Race (Foto: KTM)
Datum: 8. Februar 2021

Nach der geglückten Premiere des KTM X-BOW GTX im November 2020 beim Finale des GTC Race auf dem Hockenheimring, wird man auch 2021 mit dem Sportwagen aus…