Fast perfektes Wochenende für Kreuer

Datum: 30. September 2013
Es sah bis Mitte von Rennen 2 wie ein perfektes Wochenende für Johannes Kreuer und seinen Donkervoort aus. Doch dann gab es doch noch einen Ausfall...

"Schade, fast hätte es geklappt und ich wäre alle Sessions ohne Probleme durchgefahren", so der Duisburger nach Rennen 2 der Internationalen DMV TCC in Monza.

Beim Freien Training am Freitagmorgen ging es schon gut los. Da kam der Donkervoort auf die Bestzeit. Und auch in den beiden Qualifying-Sessions konnte Kreuer mit zwei dritten Startplätzen in der Klasse 4 vollauf überzeugen.

So ging es dann auch in Rennen 1 weiter. HinterAndré Krumbach (Porsche 996 GT3) undHeinz Bayer (Porsche 996 GT3 Cup) kam der sympathische Rennfahrer mit Platz drei zu einem Podestrang und freute sich darüber sehr.

In Rennen 2 am Samstagnachmittag dann aber der beschriebene Ausfall. "Wir vermuten einen Motorschaden, müssen aber erst einmal alles genau untersuchen", erklärte Kreuer abschließend. (Text: Ralph Monschauer - motorsport-xl.de)

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Saisonstart ist in Oschersleben
Datum: 27. März 2021

Die Saison GTC Race beginnt vom 23. bis 25. April 2021 auf dem Kurs in Oschersleben und geht weiter zum Lausitzring. Ende Juli startet man in der Eifel…