Fahrereinstufungen für GTC Race Hockenheimring

Datum: 16. September 2021

Für das Finalwochenende GTC Race auf dem Hockenheimring (17.-19. September 2021) wurde folgende Fahrereinstufung vorgenommen.

Bei den Sprintrennen des GT Cup zählen bei den GT3 die jeweiligen persönlichen Einstufungen der Piloten in den jeweiligen GT3-Fahrzeugen.

Beim Goodyear 60 zählt immer die Einstufung beider Fahrer. Ist ein Fahrer als SemiPro und sein Teamkollege als Pro eingestuft, ergibt dies über das Reglement eine PRO-Einstufung. Sind beide Piloten AM ist auch beim 60-Minuten-Rennen die Einstufung AM. Alle anderen Paarungen (AM/SemiPro, AM/PRO und SemiPro / SemiPro) werden als SemiPro gewertet.

Eine Einstufung wird nur bei den jeweiligen GT3-Fahrern vorgenommen.

Die Spannung bei den GT3 liegt beim Finale auf den beiden Piloten Salman Owega (Audi R8 LMS GT3 - Phoenix Racing) und Tim Heinemann (Mercedes-AMG GT3 - Space Drive Racing). Beide haben die besten Chancen auf den Gesamtitel im GTC Cup Sprint und beim Goodyear 60. Dazu natürlich in der Meisterschaft der SemiPro Wertung.

Fahrereinstufungen GTC Race Hockenheim (17.-19.09.21)

Name

Wertung

Dörr Phil

AM

Lechman Martin

AM

Neumann Heiko

AM

Polzer Oli

AM

Prinz Andy

AM

Rieder Alois

AM

Schmidt Peter

AM

Siegler Johannes

AM

Steiner Dino

AM

Tulpe Tommy

AM

Berwanger Kim

SemiPro

Cooke Tyler

SemiPro

Heinemann Tim

SemiPro

Leitch Brendon

SemiPro

Owega Salman

SemiPro

Plentz Fabian

SemiPro

Schöll Nicolas

SemiPro

Tauscher Alexander

SemiPro

Mettler Yannik

SemiPro

Assenheimer Patrick

PRO

Gounon Jules

PRO

Kirchhöfer Marvin

PRO

Niederhauser Patric

PRO

Winkelhock Markus

PRO




Weitere News

Datum: 24. Oktober 2022

Auch in der Saison 2023 wird man GT4-Fahrern im GTC Race eine große Karrierechance bieten. Die GT4-Förderung der Fahrerinnen und Fahrer geht weiter. Ab…