Es läuft! Kaatsch-Team zufrieden mit Alpina-BMW

Datum: 2. Oktober 2013
Einen starken Einsatnd mit dem BMW Alpina B6 GT3 hatte das Kaatsch-Team in den letzten Rennwochenenden der Internationalen DMV TCC.

Seit dem Hockenheim-Wochenende, am 26./27. Juli 2013, ist Hermann Wager mit verschiedenen Teamkollegen im blitzschnellen Alpina auf den Strecken unterwegs.
Schon beim Debüt war Wager mit Platz vier in der Klasse erfolgreich. Rainer Noller holte sich den Klassensieg und verpasste man Gesamtrang vier nur knapp das Siegerpodest.

Aufgrund von Terminschwierigkeiten ließ man das nächste Rennen am Red Bull Ring aus, um in Dijon so richtig durchzustarten. Hermann Wager gewann die Klasse 9 und wurde hervorragender Dritter im Gesamtklassement. Sein Teamkollege Florian Spengler machte es noch besser und gewann das Rennen sogar!"Ein toller Erfolg", freute sich Hermann Wager später überschwänglich.

Beim bisher letzten Rennwochenende der DMV TCC in Monza ging die Erfolgsstory weiter. Zwar verpasste man das Podest in Rennen 2 knapp, doch Hermann Wager konnte seine Klasse wiederum gewinnen. Und mit Nico Castrup hatte man einen Youngster auf dem Auto sitzen, der erstmals überhaupt in einem GT-Wagen saß. Er gewann seine Klasse ebenfalls und holte für das Kaatsch-Rennteam P4.

"Ich hatte sofort einen guten Start und konnte mich etwas absetzen. Ich bin von Anhieb gut mit dem BMW zurecht gekommen, obwohl es mein erstes Rennen überhaupt in einem GT-Fahrzeug war", so Nico Castrup später. Damit war Fahrzeugeigentümer Hermann Wager natürlich stolz: "Er hat einen super Job gemacht."

Wer beim Finale in Hockenheim neben Wager das andere Rennen fährt, wollte er allerdings noch nicht verraten. "Das ist noch ein Geheimnis", lachte er anläßlich der Siegerehrung in Monza. (Text: Ralph Monschauer - motorsport-xl.de)


Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Boxenstopp beim Goodyear 60 auf dem Nürburgring. Marvin Dienst übernimmt von Tim Scheerbarth (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 24. September 2020

Als Vorbereitung auf die 24 Stunden Nürburgring, setzte W&S Motorsport beim zweiten Rennwochenende GTC Race auf dem Nürburgring (09. bis 11. Oktober 2020)…