Ergebnisse des zweiten Qualifyings am Spielberg

Datum: 25. Mai 2019

Die ersten beiden Reihen in der Startaufstellung des späten Nachmittags setzen sich aus zwei Mercedes-AMG GT3, einem Audi R8 LMS GT3 und dem diesmal einzigen Aston Martin Vantage GT3 zusammen. Ihre Fahrer: Kenneth Heyer, Simon Reicher, Mario Hirsch und Timo Scheibner. Ihr Abstand: Keine 1,5 Sekunden liegen zwischen Heyer im Klasse-1-Fahrzeug von Race-Art-Motorsport und Scheibner, dem schnellsten Mann aus Klasse 2, in die sich die GT3-Vorgängermodelle einsortieren.

Mario Plachutta (Mercedes-AMG GT3), Dietmar Haggenmüller (Audi R8 LMS GT3) und Alois Rieder (Porsche 997 GT3 R) folgen.
Weiterhin bilden Tommy Tulpe (HCB-Rutronik Audi R8 LMS GT3), Lars Pergande (BMW Z4 GT3) und Andy Prinz, ebenfalls vom HCB-Rutronik Racing-Team die ersten zehn des 19 Fahrzeuge umfassenden Starterfeldes.

Die derzeit einzige Rennfahrerin der Serie, Evi Eizenhammer, startet von Rang 12, wie immer in ihrem weißen HCB-Rutronik Audi R8 LMS GT3. Um 16:50 Uhr geht das Feld ins zweite Rennen des Tages, auch dieses wird live auf Facebook und YouTube übertragen und von Carsten Krome moderiert.

Verantwortlich für den Inhalt: Sylvia Pietzko

Ergebnisse Qualifying 2




Weitere News

Der Porsche 991 GT3 R von Alois Rieder in Hockenheim (Foto: Farid Wagner / Thomas Simon)
Datum: 14. Januar 2020

Alois Rieder bleibt weiterhin dem GTC Race und Goodyear 60 treu. Einsatzgerät wird der Porsche 991 GT3 R mit der auffälligen Alpquell-Folierung!