Erfolgreiche Messe Essen Motor Show

Datum: 6. Dezember 2015
Mit dem heutigen Sonntag wurde die Essen Motor Show beendet. Insgesamt waren es 359.900 Besucher in den Messehallen. Auch das Fazit des DMV GTC fällt positiv aus.

"Wir dürfen wirklich sehr zufrieden sein", so DMV GTC-Organisator. "Es gab sehr viele gute Gespräche und wir hatten sehr viele Besucher an unserem Stand."

Am Besucherstärksten waren sicherlich die Wochenenden, wo es oft kein Durchkommen in den Gängen der Messehallen gab. "Da war die Resonanz wirklich erstaunlich gut. Wir hatten mit unserem Programm und unseren Autos scheinbar genau den richtigen Treffer gelandet und viele neue Fans gefunden", so nochmals Monschauer.

Ein Höhepunkt war sicherlich auch, als man erfuhr, das es auch eine eigene Playstation-Gruppe gab, die mit DMV GTC-Autos online um die Wette fuhren. "Da gibt es bis zu siebzig Fans, die uns immer die Daumen drücken."

Auf dem Messestand zu sehen war der Ferrari 458 GT3 mit dem Klaus Dieter Frers die 60 Minuten-Meisterschaft gewann, dazu den Artega GT von Niklas Frers und den Audi R8 LMS ultra an dem Tommy Tulpe am DMV GTC und im Duo mit Fabian Plentz bei den 60 Minuten antrat und dort Dritte wurden. Zusätzlich gab es noch den memotec-Simulator, der von HCB-Rutronik Racing eingesetzt wurde.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Tobi Schimon interviewt Hans Heyer in der Startaufstellung in Assen (NL) - Foto: Alex Trienitz
Datum: 28. September 2022

Auch beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring wird es dieses Wochenende wieder eine Live-Übertragung der GTC Race-Sessions geben. Der Livestream startet…