Dupré Motorsport mit Porsche und Audi

Datum: 3. März 2016
Mit zwei verschiedenen Marken wird Dupré Motorsport in der Saison 2016 im DMV GT und Touring Car Cup (DMV GTC) an den Start gehen.

Wie schon in der Saison 2015 wird Alexander Markin im Porsche 991 GT3 Cup um Punkte kämpfen. Der Moskauer war im letzten Jahr öfters auf dem Podium und konnte auch in Hockenheim ein Rennen in der starken Klasse gewinnen.

Zusätzlich wird Christoph Dupré mit dem Audi R8 LMS ultra bei den Rennen teilnehmen. "Wir sind auch noch im Gespräch wegen einem dritten Fahrzeug, doch das steht noch nicht fest."

Vorteil für junge Piloten ist auf jedenfall, dass das Team von Dupré Motorsport die Möglichkeit hat, die Piloten neben den Einsätzes in einem Porsche auch den nächsten Schritt in einem GT3 anzubieten.

Infos Dupré Motorsport:
http://www.dupre.de/motorsport.html

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Das GT4-Podium nach dem 1. GT Sprint Rennen: Julian Hanses auf P1, Matias Salonen auf P2 und Carl-Friedrich Kolb auf P3 - Foto: Alex Trienitz
Datum: 2. Oktober 2022

R1, GT Sprint, Hockenheimring. Der finale Renntag in Hockenheim ist angebrochen. Um 10.45 Uhr ging das Starterfeld im ersten GT Sprint-Lauf auf die…