DMV GTC 2016 mit Dunlop-Reifen

Datum: 23. Dezember 2015
In der Saison 2016 wird der DMV GT und Touring Car Cup (DMV GTC) mit dem Reifenhersteller Dunlop eine Partnerschaft eingehen. Bei den Sprintrennen und den 60 Minuten werden dann Dunlop-Reifen eingesetzt.

"Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit Dunlop und sehen darin eine große Chance auch für die Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben", so DMV GTC-Organisator Ralph Monschauer. "Der Motorsport hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Mit einem starken Partner an der Seite haben wir weitere Möglichkeiten uns weiterzuentwickeln. Natürlich wird nicht jeder sofort erfreut sein, mit einem neuen Reifen zu starten. Aber wir werben um das Vertrauen der Teams und Fahrer und sind felsenfest überzeugt, dass wir erneut ein tolles Gesamtpaket anbieten können."

Dunlop wird den Reifendienst vor Ort als Werkseinsatz organisieren und den Teams und Piloten mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Zur Unterstützung der Partnerschaft werden die 60 Minuten-Rennen in Zukunft als "Dunlop 60" ausgerichtet.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Datum: 26. April 2022

Videointerview mit David Schumacher (Space Drive Racing - Mercedes-AMG GT3) zum Saisonauftakt GTC Race in der Motorsport Arena Oschersleben.