Dirg Parhofer / Isaac Tutumlu-Lopez im Car Collection-Audi

Datum: 16. Oktober 2019

Sehr erfolgreich verlief bislang die Saison für Dirg Parhofer und Isaac Tutumlu-Lopez im DMV GTC und DUNLOP 60.

Beim Finale in Hockenheim (18./19. Oktober 2019) ist das Duo wieder mit dem Audi R8 LMS GT3 von Car Collection im Einsatz und möchte im Badischen sicherlich an die letzten Erfolge anknüpfen.

Alleine in den letzten beiden Rennen kam man viermal auf das Siegerpodest. In Oschersleben fuhr das Duo beim DUNLOP 60-Rennen auf Platz drei der Gesamtwertung. Am nächsten Tag schaffte Isaac Tutumlu-Lopez mit dem Sieg in Rennen 2 den bisher größten Triumph des Teams im DMV GTC.

Und im belgischen Zolder ging es weiter mit der Sammlung nach Pokalen. Erneut kamen Parhofer/Tutumlu-Lopez zu Platz drei im DUNLOP 60. Und der Spanier mit kurdischen Wurzeln fuhr beim DMV GTC ebenfalls auf Platz drei.

Eigentlich sollte auch Peter Schmidt am kommenenden Rennwochenende mit seinem Audi R8 LMS GT3 im Einsatz sein. Dieser Start musste aber leider kurzfristig abgesagt werden. Nach seinem Unfall bei der VLN geht es Peter Schmidt aber gut und er wird in Hockenheim als Teamchef mit dabei sein.

Zusätzlich unterstützt man die Organisation des DMV GTC mit dem Aufbau des teameigenen Zeltes. Nachdem das Zelt der Serie in Oschersleben durch einen Sturm komplett zerstört wurde, bot das Team seine Hilfe an. "WIr danken Peter Schmidt und Denis Ferlemann für ihren Einsatz und dies zeigt, dass der Geist der Serie weiter lebt und jeder jedem zur Seite steht. Wie in einer großen Familie. Nicht umsonst gibt es den Slogan 'Unsere Serie', der natürlich auch eine große Bedeutung in der nächsten Saison im Rahmenprogramm der DTM haben wird", so Serienorganisator Ralph Monschauer.




Weitere News

Datum: 8. April 2021

Aufgrund der weiter unsicheren Pandemie-Lage ist momentan der Terminkalender des GTC Race noch nicht mit allen fünf Veranstaltungen bestätigt.