Die Sieger der DMV TCC 2013

Datum: 13. Oktober 2013
Im festlichen Rahmen der Jahressiegerehrung der Internationalen DMV TCC im "Hotel Motodrom Hockenheimring", am Samstagabend, wurden Sieger und MItarbeiter für die Saison 2013 geehrt.

Als erstes bedankten sich UH Sport-Geschäftsführer Niko Müller und Sportdirektor Gerd Hoffmann bei Sponsor Dethleffs Reisemobile, die an diesem Wochenende mit vielen Kunden und Mitarbeitern beim Finale anwesend waren.Dethleffs-Produktmanager Florian Pietrzak nahm den Dank gerne an und durfte sich über einen Riesenapplaus für das gesamte Engagement in diesem Jahr freuen.

Auch an die Mechaniker wurde einmal mehr gedacht. Wie schon in den letzten Jahren auch, bekamen Teams stellvertretend einen Pokal für die guten Leistungen. In dieser Saison sind drei Teams aufgefallen. Die Mechaniker von Stucky, Winkler und Duller bekamen einen Pokal.

Ein großes Dankeschön gab es auch für die Mitarbeiter in der Organisation 2013. Hier durften sichGisela Hassmann,Harald Becker,Harald Michel,Reinhold Uhrmacher undThomas Frey über einen Pokal freuen.

Danach ging es an die Sieger der DMV TCC. Stefan Nägler gewann den "Stefan-Bellof-Junior-Cup". Beste Dame im Feld wurde Suzanne Weidt.

Den Hockenheimcup gewann Markus Weege vor Jürgen Bender und Bruno Stucky. Im GT-Cup war Jürgen Bender nicht zu schlagen. Er siegte vor dem Duo André Krumbach/Stefan Nägler und Bruno Stucky. Im Tourenwagen Cup war ebenfalls Markus Weege ganz vorne. Platz zwei für Teamkollege Herwig Duller vor Ronny Jost.

Danach wurden die Gesamtsieger und Klassensieger geehrt. Neben einem tollen Pokal gab es auch wertvolle Sachpreise der Sponsoren.

Meister der Saison 2013 wurde der Österreicher Markus Weege, der vor Jürgen Bender und Herwig Duller gewann. (Text: Ralph Monschauer - motorsport-xl.de)

Sieger und Ehrungen im Überblick:

Top 10 Gesamtmeisterschaft DMV TCC 2013
1. Markus Weege, 117,00 (Satz Michelin Rennreifen)
2. Jürgen Bender, 116,00 (Satz Michelin Rennreifen)
3. Herwig Duller, 109,70 (Satz Michelin Rennreifen)
4. Krumbach/Nägler, 109,20 (Ravenol Öl Saison 2014)
5. Bruno Stucky, 106,40 (Ravenol Öl Saison 2014)
6. Ronny Jost, 105,90 (Ravenol Öl Saison 2014)
7. Klaus-Dieter Frers, 100,10 (Gutschein ISA Racing 1.000 Euro)
8. Peter Schepperheyn, 92,90 (Recaro Sitz)
9. Lars Pergande, 87,80 (Motec Felgen)
10. Ruedi Jost, 82,80 (Gutschein memotec 1.000 Euro)

Klassensieger 2013:
Klasse 1: Michi Helm
Klasse 3: Markus Weege
Klasse 4: André Krumbach/Stefan Nägler
Klasse 6: Thomas Winkler
Klasse 7: Peter Schepperheyn
Klasse 8: Jürgen Bender
Klasse 10: Jürgen Schlager

Tourenwagencup 2013:
1. Markus Weege
2. Herwig Duller
3. Ronny Jost

GT Cup 2013:
1. Jürgen Bender
2. André Krumbach/Stefan Nägler
3. Bruno Stucky

Hockenheim Cup 2013:
1. Markus Weege
2. Jürgen Bender
3. Bruno Stucky

Beste Dame:
Suzanne Weidt

Stefan Bellof Junior Cup:
Stefan Nägler

Sponsor Pokal 2013:
Fa. Dethleffs Reisemobile (übergeben an Florian Pietrzak)

Dank an Mechaniker:
Team Duller
Team Stucky
Team Winkler

Dank für Mitarbeiter Organisation:
Gisela Hassmann
Harald Becker
Harald Michel
Reinhold Uhrmacher
Thomas Frey


Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Tim Heinemann im Mercedes-AMG GT3 mit Steer-by-wire-Technologie im GTC Race (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 28. September 2021

Es war eine überaus erfolgreiche Saison 2021 im GTC Race für Tim Heinemann. Am Ende stand die GT3-Meisterschaft und der PRO-Titel im Goodyear 60.