Dethleffs offizieller Serien-Partner der DMV TCC

Datum: 1. Mai 2012
Seit dieser Saison ist Dethleffs, einer der größten Hersteller von Reisemobilen und Caravans, offizieller Serien-Partner der DMV TCC und präsentiert sich damit erstmals im Motorsport.

„Die Atmosphäre hier an der Rennstrecke und im Fahrerlager ist genial und wir sind davon überzeugt, dass die Marke Dethleffs von ihrem Engagement als Premium Partner bei der DMV TCC profitieren wird“, so Dethleffs-Produktmanager Florian Pietrzak, der am Osterwochenende beim Saisonstart auf dem Nürburgring selber zwei Tage vor Ort war. „Uns ist sehr daran gelegen, gemeinsam mit der Organisation der DMV TCC eine erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit aufzubauen und so die Rennserie, aber auch die Teams und Fahrer, zu stärken“ erklärte er weiter.

Dethleffs wird auf der Frontscheibe eines jeden Fahrzeuges präsent sein und hat darüber hinaus noch weitere Werbemöglichkeiten im Umfeld. So wird es im Bereich der DMV TCC-Hospitality an jeden Renntermin mehrere, wechselnde Fahrzeuge zu besichtigen geben. Auf dem Nürburgring wurden gleich zwei „Premium Liner“ präsentiert.

Nach einer Kooperationsvereinbarung mit den DMV TCC-Organisatoren Niko Müller und Gerd Hoffmann auf der Motorshow in Essen wagt Dethleffs erstmals den Schritt in den Motorsport und hat sich von Beginn an viel vorgenommen. „Wir wollen mit dem Motorsport ganz bewusst das Profil der Marke Dethleffs und vor allem das unsere Premium Produkte (Globetrotter XLi, Globetrotter XXL und Premium Liner) weiter schärfen“, berichtet der Produktmanager, der seit 2010 für die Premium Fahrzeuge der Marke Dethleffs zuständig ist. „Wir haben erkannt, dass der Bereich Motorsport bislang von allen Herstellern vernachlässigt worden ist und auch bei Aktiven und Teams die Zeit fehlt, sich nach neuen Reisemobilen umzuschauen. Dann kommen wir halt an die Rennstrecken und stehen dort für Fragen und Antworten zur Verfügung“, erläutert Pietrzak.

Mit seinem Projekt steht der Dethleffs-Produktmanager auf festem Fuße, denn gerade im Motorsport ist es üblich mit eigenem Wohnmobil oder Caravan anzureisen, um es sich im Fahrerlager gemütlich zu machen. Die lästige Hotelsuche, Buchung und das pendeln zwischen Strecke und Unterkunft wird so lässig umgangen.

Dethleffs ist nicht nur einer der größten Reisemobil und Caravan Hersteller Europas, sondern auch der traditionsreichste. Immerhin hat Firmengründer Arist Dethleffs vor über 80 Jahren den Caravan erfunden. Mit knapp 800 Mitarbeitern produziert das Unternehmen über 11.000 Freizeitfahrzeuge an seinem Firmensitz in Isny im Allgäu. Das Angebot reicht dabei vom kleinen Caravan für weniger als 10.000 Euro bis hin zum Luxusmobil für über 200.000 Euro.

Zukünftig möchte Dethleffs seinen Kunden auch die Möglichkeit bieten, die Rennstrecke zu besuchen und Taxifahrten in einem echten Rennwagen zu erleben. Dabei soll es die Möglichkeit geben, die Atmosphäre eines Rennwochenendes hautnah zu erleben.

"Wir freuen uns auf die Saison in der DMV TCC und es wäre schön, vielen Interessierten unsere Fahrzeuge an dem einen oder anderen Rennwochenende persönlich vorstellen zu können“, so abschließend nochmals Florian Pietrzak.

Informationen:
Dethleffs GmbH & Co. KG
Arist-Dethleffs-Straße 12
D-88316 Isny
www.dethleffs.de
www.premium-liner.de

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Start zum Goodyear 60 vor Lausitzring - Foto: Alex Trienitz
Datum: 11. September 2021

Rennen, Goodyear 60, Lausitzring. And the winner is… Erneut Salman Owega! Wie schon beim zweiten Rennwochenende in Assen konnte Salman Owega auch in der…