Der Meister kommt zum Finale

Datum: 8. Oktober 2014
Lange war es nicht klar, doch ab heute ist es spruchreif. Der noch amtierende Meister Markus Weege wird beim Finallauf mit Duller Motorsport dabei sein.

Nachdem er beim letzten Rennwochenende auf dem Red Bull Ring noch mit einem SLS von db Motorsport und mit Karl Wendlinger unterwegs war, wird diesmal Herwig Duller sein Teamkollege sein.

Dank Andreas Bovensiepen und dem Team Alpina wird man mit dem Werks-Alpina auf dem Hockenheimring an den Start gehen.

Danach wird er die Startnummer 1 dem neuen Meister übergeben. Dies wird entweder Jürgen Bender oder Frederic Yerly sein.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Die Pokale für GT Sprint von Mauritz Pokale (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 3. Dezember 2022

Anlässlich der Essen Motor Show führte GTC Race, am 03. Dezember 2022, auch die Siegerehrung des GT Sprint für die vergangene Saison durch. In einem…