Christopher Friedrich in Spa wieder dabei

Datum: 24. August 2015
Nach der 12-wöchigen Zwangspause wegen des Unfalls auf dem Red Bull Ring, kann Christopher Friedrich beim 7. Rennwochenende des DMV GTC in Spa wieder mit dabei sein.

"Endlich", waren die ersten Worte von Christopher Friedrich nachdem der Arzt grünes Licht für den Start gegeben hatte. Im Mai hatte sich der Hesse bei einem Unfall drei Wirbel gebrochen und hartnäckig am Comeback im Porsche 997 GT3 Cup von Krumbach Motorsport gearbeitet.

"Die medizinische Abteilung gab nun grünes Licht. Zwar habe ich in den letzten Wochen viel Zeit mit Fitness-Training verbracht um wieder fit zu werden, aber solange „ohne Helm und Auto“ ist schon eine echt harte Zeit. Ich freu mich jetzt tierisch endlich wieder „mein Füxchen ausführen“ zu dürfen", erklärte Christopher Friedrich. "An dieser Stelle noch einmal einen riesen Dank an alle für die vielen Genesungs- und aufmunternden Durchhaltewünsche, besonders an alle in meinem Team, allen voran André Krumbach, Ihr seid super! Freue mich endlich wieder auf die geile Zeit mit euch!"

Die Rennen 13 und 14 werden am 05. September 2015 auf der Ardennen-Achterbahn in Spa-Francorchamps durchgeführt.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Verena Wriedt wird den Livestream am Nürburgring wieder in der Boxengasse und Startaufstellung moderieren (Foto: Alexander Trienitz)
Datum: 10. September 2020

Auch beim zweiten Rennwochenende GTC Race Nürburgring (11. bis 13. September 2020) werden einzelne Session wieder live übertragen. Hier die Zeiten und…