Chris Vogler in Monza mit Porsche

Datum: 14. September 2012
Chris Vogler wird beim nächsten Rennen der DMV TCC in Monza mit einem Porsche 997 GT3 Cup antreten.

1997 bestritt der Heilbronner zum letzten Mal in Monza ein Rennen. "Ist lange her", so Vogler nachdenklich. Das "Autodromo Nazionale di Monza" ist als High-Speed-Strecke eine absoluteHerausforderung für jeden Rennsportler. Der Porsche 997 GT3 Cup wird vom TeamChrzanowski Racing eingesetzt.

Das Langenfelder Team um Chef Günther Chrzanowski wird in Monza gleich drei Porsche einsetzen. Neben Chris Vogler und Dominic Fuchs in der Klasse 8 mit einem Porsche 997 GT3 Cup, wird auch noch Robin Chrzanowski in der Klasse 10 einenPorsche 997 GT3 pilotieren.

DerMelkus RS2000 kommt für Monza leider nicht in Frage, da er bei einem Rennen am Salzburgring abgebrannt ist. InDresden prüfen nun die Melkus-Techniker, ob das Fahrzeug wieder aufgebaut werden kann.(Text: Ralph Monschauer / HTS)


Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Finn Zulauf ist beim GT3-Test auf dem Hockenheimring mit dabei (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 22. September 2021

Finn Zulauf wird der vierte GT4-Förderpilot, der einen kostenfreien GT3-Test am 13. Oktober 2021 auf dem Hockenheimring erhält. Am Ende war es eine knappe…

Tim Heinemann im Mercedes-AMG GT3 mit Steer-by-wire-Technologie im GTC Race (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 28. September 2021

Es war eine überaus erfolgreiche Saison 2021 im GTC Race für Tim Heinemann. Am Ende stand die GT3-Meisterschaft und der PRO-Titel im Goodyear 60.