Car Collection mit guten Meisterschaftschancen vor dem Saisonfinale

Datum: 10. Oktober 2023

Das Team Car Collection Motorsport wird beim fünften und letzten Event des GTC Race am kommenden Wochenende auf dem Nürburgring (13.-15.10.2023) zwei Fahrzeuge einsetzen. Neben dem Audi R8 LMS GT3 evo II der beiden GTC Race Förderpiloten Julian Hanses und Finn Zulauf wird erstmals ein Porsche 911 GT3 R der Baureihe 992 von Car Collection am Start sein.

Im Rahmen des ADAC Racing Weekends stehen für das GTC Race zwei Sprint-Läufe sowie ein 60-minütiges Endurance-Rennen auf dem Programm. Gefahren wird auf der langen GP-Variante der Strecke – also inklusive Müllenbachschleife.

Julian Hanses und Finn Zulauf, die den GTC Race Föderpiloten-Audi R8 LMS GT3 evo II von Car Collection Motorsport pilotieren haben eine gute Ausgangslage vor dem Saisonfinale: Hanses liegt in beiden Wertungen in Führung und strebt die Doppelmeisterschaft an. Um sich die Fahrermeisterschaft zu sichern, muss er vor seinem schärfsten Mitbewerber ins Ziel kommen. Finn Zulauf, der einige Rennen wegen schulischer Verpflichtungen verpasste, liegt jeweils auf Rang drei, hat aber noch Chancen, sich weiter nach vorn zu schieben. In der Teamwertung liegt das Team Car Collection auf Rang 1 und hat somit ebenfalls beste Chancen auf den Titel der Sprint-Wertung.

Mit dem erstmals im GTC Race eingesetzten Porsche 911 GT3 R der Baureihe 992 werden Stammfahrer Klaus Koch und Teamchef Peter Schmidt an den Start gehen.




Weitere News

Sektdusche für Julian Hanses - Foto: Alex Trienitz
Datum: 16. Mai 2024

Fahrer-News. Für Julian Hanses begann die Saison 2024 so wie er die letzte beendet hatte – mit Siegen. Beim Saisonstart des GTC Race in Oschersleben…