Alois Rieder siegt in Klasse 9

Datum: 18. Oktober 2015
Neben der Gesamtmeisterschaft gibt es im DMV GTC natürlich auch die einzelnen Klassen.

In der Klasse 9 war es bis zum Ende sehr spannend. Sowohl Markus Alber, als auch Alois Rieder konnten sich hier vor den letzten beiden Rennen noch Chancen auf den Sieg machen.

Am Ende hatten beide Porsche-Piloten am 10. Oktober 2015, auf dem Nürburgring, einen Sieg und einen zweiten Platz zu verbuchen. Alber gewann in der Eifel Rennen 1 vor Rieder. Doch Alois Rieder konterte und gewann auf dem GP-Kurs Rennen 2 - diesmal vor Markus Alber!

Da Alois Rieder im Lauf der Saison etwas mehr Punkte als der Z:EBRA-Porsche mit der Startnummer 90 sammelte, war er mit 184,50 Punkte zu 176,25 Sieger der Klasse 9. Dritter wurde Jesse James mit der Startnummer #91, der ebenfalls im Team von Z:EBRA-Racing unterwegs ist.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Datum: 25. November 2021

Auch in der Saison 2022 wird man GT4-Fahrern im GTC Race eine große Karrierechance bieten. Die GT4-Förderung der Fahrerinnen und Fahrer geht weiter. Hier…