Alois Rieder mit Porsche 997 RSR bei der TCC in Brünn

Datum: 25. April 2014
Bestärkt durch seine Erfolge in diversen Rennserien hat sich Alois Rieder, Multiunternehmer (Immobilien, Wohnbau, Alpquell Mineralwasser) aus dem Zillertal in Tirol, entschlossen, an der Internationalen DMV TCC 2014 teilzunehmen.

Es ist zu hoffen, dass sich der Ex-Proton-Porsche des Felbermayer Teams, der in den Jahren 2007 und 2008 in Le Mans eingesetzt wurde, nun auch in der Internationalen DMV TCC bewährt.

Bestärkt durch die guten Platzierungen in der DMV TCC 2013, hofft er dieses Jahr vielleicht wieder auf einen Podestplatz. „Es ist eine attraktive und vielfältige Rennserie. Ich freue mich auf den Saisonstart“, so Rieder.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Denis Bulatov und Leon Koslowski (#4) starteten mit dem Mercedes-AMG GT4 bei EastSide Motorsport (Foto: Alexander Trienitz)
Datum: 24. September 2021

Die vier GT4-Förderpiloten für den kostenfreien GT3-Test stehen fest. Am Ende war es eine sehr knappe Entscheidung in einem starken GT4-Feld.