Alois Rieder freut sich auf Red Bull Ring

Datum: 13. September 2014
Nach dem unverschuldeten Zwischenfall beim Saisonauftakt der DMV TCC in Brünn, wurde der Porsche 997 RSR von Alois Rieder neu augebaut.

"Es war eine lange Rennpause und nun freue ich mich auf den Red Bull Ring", so der Multiunternehmer.

Der Zillertaler hofft sich gegen die starke Tiroler Konkurrenz durchsetzen zu können und will an den nächsten zwei Rennwochenenden der DMV TCC auf dem Red Bull RIng (26./27.09.14) und Hockenheim (10./11.10.14)an vergangene Erfolge anknüpfen.

Verwandte Themen
DMV GTC



Weitere News

Datum: 24. Oktober 2022

Auch in der Saison 2023 wird man GT4-Fahrern im GTC Race eine große Karrierechance bieten. Die GT4-Förderung der Fahrerinnen und Fahrer geht weiter. Ab…