280 Minuten Streckenzeit für GTC Race 2021

Datum: 11. Januar 2021

In den neugeschaffenen ADAC Racing Weekends steht die Serie GTC Race im Vordergrund. Mit 280 Minuten hat man immens viel Zeit am Rennwochenende auf der Strecke zur Verfügung.

Man kommt dem Wunsch der Teams und Fahrer nach und erhöht die Streckenzeit gewaltig.

Teilen sich zwei Piloten ein Fahrzeug, so kommt nun jeder an jedem Tag zu seinem Einsatz.

Los geht es am Freitag mit 2 x 45 Minuten Freiem Training. Abgeschlossen wird der Freitagnachmittag mit dem Qualifying für das Goodyear 60 mit 30 Minuten Fahrtzeit.

Der Samstag beginnt mit zwei Qualifyingsessions für GTC Race über jeweils 20 Minuten. Am Nachmittag steht das Goodyear 60 mit 60 Minuten Rennzeit auf dem Programm.

Und der Sonntag ist Renntag. Zunächst Rennen 1 und am Mittag Rennen 2 über jeweils 30 Minuten. Frühest mögliche Abreise am Sonntag ist gewährleistet.

Zusätzlich wird sich um den Donnerstag als Testtag bemüht.

Der Zeitplan:
Freitag:
Offizieller Beginn nicht vor 12.30 Uhr
1. Freies Training (45 Minuten)
2. Freies Training (45 Minuten)
Qualifying Goodyear 60 (30 Minuten)

Samstag:
Qualifying 1 GTC Race (20 Minuten)
Qualifying 2 GTC Race (20 Minuten)
Rennen Goodyear 60 (60 Minuten)

Sonntag:
Rennen 1 GTC Race (30 Minuten)
Rennen 2 GTC Race (30 Minuten)
frühstmögliche Abreise am Sonntag!




Weitere News

Finn Zulauf ist beim GT3-Test auf dem Hockenheimring mit dabei (Foto: Alex Trienitz)
Datum: 22. September 2021

Finn Zulauf wird der vierte GT4-Förderpilot, der einen kostenfreien GT3-Test am 13. Oktober 2021 auf dem Hockenheimring erhält. Am Ende war es eine knappe…